Nächster Mainzer Slam

26. Mainzer Science Slam

12. September, 19:30 Uhr Einlass, 20:00 Beginn

Capitol
Neubrunnenplatz 9
55116 Mainz

Facebook  Auf Facebook ansehen

Karte anzeigen


Vorverkauf:
Capitol
Neubrunnenplatz 9
55116 Mainz
Telefon: 06131 – 21 33 49 5
www.capitol.de
LUUPS Shop
Leibnizstr. 22
55118 Mainz
Telefon: 06131.6197950
www.liebedeinestadt.net


VVK im LUUPS Shop, im Capitol und online unter science-slam.com
(Online inkl. Online-Gebühr)

Der 26. Mainzer Science Slam ist Teil der "Road to Mainz / Wiesbaden", dem Weg zur deutschen Science-Slam-Meisterschaft, welche 2018 in Mainz und Wiesbaden – deine Stadt ausgetragen wird. Seid also gespannt, denn entlang dieser Road erwarten euch außergewöhnliche Science-Slam-Events und viele weitere Wissenschafts-Veranstaltungen vom Feinsten.

*****

Der 26. Mainzer Science Slam und die Road to Mainz/Wiesbaden sind ein gemeinsames Projekt von Science Slam, Wissen im Herzen von Mainz und Studentenfutter Wiesbaden .

STUDENTENFUTTER WIESBADEN
:: netzwerk-der-wissenschaft.de/aktivitaeten/studentenfutter.html
:: facebook.com/studentenfutter.wiesbaden
:: www.wiesbaden.de

WISSEN IM HERZEN
:: www.wissenimherzen.mainz.de
:: facebook.com/wissenimherzen/
:: www.mainz.de

Der 26. Mainzer Science Slam wird unterstützt durch Die Techniker (TK) . Die Techniker ist eine der modernsten und leistungsfähigsten Krankenkassen. Sie vertritt die Interessen ihrer 9,9 Millionen Versicherten und setzt sich für ein leistungsstarkes, nachhaltig finanzierbares und auf Wettbewerb basierendes Gesundheitssystem ein. Ihren Versicherten gewährleistet die TK den Zugang zu qualitativ hochwertiger medizinischer Versorgung und Innovationen - dabei arbeitet sie nicht gewinnorientiert.

DIE TECHNIKER
:: www.tk.de
:: facebook.com/DieTechniker
:: instagram.com/die_techniker
:: twitter.com/dietechniker

Partner

INFORMATION

VVK im LUUPS Shop, im Capitol und online unter science-slam.com
(Online inkl. Online-Gebühr)

Der 26. Mainzer Science Slam ist Teil der "Road to Mainz / Wiesbaden", dem Weg zur deutschen Science-Slam-Meisterschaft, welche 2018 in Mainz und Wiesbaden – deine Stadt ausgetragen wird. Seid also gespannt, denn entlang dieser Road erwarten euch außergewöhnliche Science-Slam-Events und viele weitere Wissenschafts-Veranstaltungen vom Feinsten.

*****

Der 26. Mainzer Science Slam und die Road to Mainz/Wiesbaden sind ein gemeinsames Projekt von Science Slam, Wissen im Herzen von Mainz und Studentenfutter Wiesbaden .

STUDENTENFUTTER WIESBADEN
:: netzwerk-der-wissenschaft.de/aktivitaeten/studentenfutter.html
:: facebook.com/studentenfutter.wiesbaden
:: www.wiesbaden.de

WISSEN IM HERZEN
:: www.wissenimherzen.mainz.de
:: facebook.com/wissenimherzen/
:: www.mainz.de

Der 26. Mainzer Science Slam wird unterstützt durch Die Techniker (TK) . Die Techniker ist eine der modernsten und leistungsfähigsten Krankenkassen. Sie vertritt die Interessen ihrer 9,9 Millionen Versicherten und setzt sich für ein leistungsstarkes, nachhaltig finanzierbares und auf Wettbewerb basierendes Gesundheitssystem ein. Ihren Versicherten gewährleistet die TK den Zugang zu qualitativ hochwertiger medizinischer Versorgung und Innovationen - dabei arbeitet sie nicht gewinnorientiert.

DIE TECHNIKER
:: www.tk.de
:: facebook.com/DieTechniker
:: instagram.com/die_techniker
:: twitter.com/dietechniker

Personen

Letzte Veranstaltung

Wir feiern Wissenschaft und wo geht das im Sommer besser als draußen!? Eben. Der Dortmunder Science Slam zu Gast im PSD Bank Kino Dortmund im Westfalenpark!
Der Science Slam ist ein Wettbewerb, bei dem es in zehn Minuten gilt, die Gunst des Publikums zu gewinnen, allerdings nicht mit poetischen Texten, sondern mit ungewohnt spritzig präsentierten wissenschaftlichen Inhalten.
Was unsere Wissenschaftsslammer*innen dafür machen müssen? Sie haben zehn Minuten Zeit, ihr Wissensgebiet dem Publikum auf unterhaltsame Weise zu präsentieren. Dabei ist alles erlaubt. Der beste Vortrag wird am Ende vom Publikum durch Applaus gekürt.
Die Themen dabei? Vielseitig und interessant. Slam frei!
---
Der Dortmunder Science Slam wird gefördert von der FH Dortmund.

Vergangene Videos