Science Slam Köln

Volksbühne am Rudolfplatz

Wissenschaft, die rockt!

15. März, 2023 / Einlass 19:00 __ Beginn 19:30

Ticket kaufen
[ Link zur Partnerseite ]

Anschrift
Volksbühne am Rudolfplatz
Aachener Str. 5 __ 50674 Köln
Vorverkauf
Volksbühne am Rudolfplatz
Aachener Str. 5 __ 50674 Köln
https://volksbuehne-rudolfplatz.de

Bild Lukas Biesen

Slammer

Lukas Biesen

Forschungsgebiet

Chemie

Vortrag Titel

Wenn Schweigen Silber und Reden Gold ist: wie verrutschte Kommata, die große Politik und leuchtende Aroyl-S,N-Ketenacetale zusammenhängen
Bild Nico Reusch

Slammer

Nico Reusch

Forschungsgebiet

Molekulare Biomedizin

Vortrag Titel

Die Sprache unseres Immunsystems
Bild Georg Dierkes

Slammer

Georg Dierkes

Forschungsgebiet

Lebensmittelchemie, Gewässerkunde

Vortrag Titel

Fantastische Reise ins Mikro(plastik)wunderland
Bild Lisa Mindthoff

Slammerin

Lisa Mindthoff

Forschungsgebiet

Sozialwissenschaften

Vortrag Titel

What the f***?!" Wieso sollten wir über Schmerzen beim Sex sprechen?
Bild Marie Jakobs

Slammerin

Marie Jakobs

Forschungsgebiet

Psychoneuroimmunologie

Vortrag Titel

Sitz, Immunzelle, Sitz!

Der Vorverkauf startet in Kürze! Wir halten euch hier auf dem Laufenden.

Science Slam Köln!
Lachen bis die Tränen kommen, Unverständliches endlich verstehen und verblüffendes Neuwissen mit nach Hause nehmen – all das erwartet dich bei einem Science Slam. In lockerer Umgebung überzeugen Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler dich auf der großen Bühne davon, wie spannend Wissenschaft sein kann. In knackigen zehn Minuten präsentieren sie kreativ, verständlich und unterhaltsam das Neueste aus ihrer Forschung. Am Ende entscheidet das Publikum, wer den besten Vortrag geliefert hat.

Science Slam Köln!

LineUp

Rainer Holl (Moderation, Autor & Poetry Slammer)

Lukas Biesen (Chemie/ Düsseldorf): Wenn Schweigen Silber und Reden Gold ist: wie verrutschte Kommata, die große Politik und leuchtende Aroyl-S,N-Ketenacetale zusammenhängen

Marie Jakobs (Psychoneuroimmunologie/ Essen): Sitz, Immunzelle, Sitz!

Nico Reusch (Molekulare Biodmedizin/ Bonn): Die Sprache unseres Immunsystems

Georg Dierkes (Umweltanalytik/ Koblenz): Fantastische Reise ins Mikro(plastik)wunderland

Lisa Mindthoff (Sozialwissenschaften/ Köln): Wieso sollten wir über Schmerzen beim Sex sprechen?

Du möchtest auch einmal über deine Forschung slammen, einen Science Slam oder einen Vortrags-Workshop für dein Unternehmen buchen? Dann schreib einfach eine Mail an:

Unsere Science Slams finden regelmäßig in Aachen, Berlin, Bochum, Bonn, Dortmund, Frankfurt, Hamburg, Heidelberg, Köln, Leipzig, Mainz, Mannheim, München und Stuttgart statt. Deine Stadt ist gerade nicht dabei? Dann schau gerne wieder rein.

Du findest uns auch auf
:: facebook.com/scienceslams
:: twitter.com/scienceslam_com
:: youtube.com/scienceslamcom
:: instagram.com/scienceslam_com
:: linkedin.com/company/science-slam-com/

Science Slam Köln!

Wir kehren zurück nach Colonia.

Bist du schonmal innerhalb von zehn Minuten super unterhalten worden und hast gleichzeitig auch etwas Neues dazu gelernt? Nein? Dann ab zum SCIENCE SLAM auf der Volksbühne am Rudolfplatz.

Nach einer kurzen Pause meldet sich der Science Slam Köln zurück. Am 15. März erwartet dich eine neue Ladung Wissen, frisch aus den Laboren auf der großen Bühne. Begleitet von unserem Moderator Rainer Holl stellen euch fünf Wissenschaftler*innen ihre aktuellsten Erkenntnisse aus ihrer Forschung vor. Wer schon immer mal wissen wollte, was Politik mit Chemie zu tun hat oder welche Dimensionen Mikroplastik annehmen kann, der ist beim Science Slam genau richtig. Außerdem erfährst du, wie wir unser Immunsystem besser verstehen können und wieso Schmerzen beim Sex kein Tabuthema sein sollten.

SCIECNE SLAM

– Was ist das genau?
Wir nennen es gerne das Rockkonzert der Wissenschaft, denn unsere Slammer*innen treten mit so viel Leidenschaft und Spaß auf, dass sie mit ihrem Wissen so manche E-Gitarre in den Schatten stellen. In einem Battle treten Nachwuchswissenschaftler*innen aus ganz Deutschland mit zehnminütigen Vorträgen über ihre Forschung gegeneinander an. Dabei müssen sie ihre meist komplexen und anspruchsvollen Forschungsthemen so herunterbrechen, dass auch fachfremde verstehen, was Immunzellen alles können oder wie genau Humor in unserem Gehirn entsteht. Das Ganze wird hier und da mit einer Prise Humor ergänzt. Mit dieser gekonnten Mischung ist der Science Slam ein einzigartiges Format der Wissenschaftskommunikation, dass man sich nicht entgehen lassen sollte. Wer am Ende den besten Vortrag abgeliefert hat, entscheidet das Publikum mit seinem Applaus.

Warum Köln?

Kölle, das ist nicht bloß Kölner Dom und Karneval. Mit ihrer 2000 Jahre alten Geschichte hat Köln eine Menge zu bieten, aber ist dabei keineswegs alteingesessen. Mehr als eine Million Einwohner tragen zu einem kulturell vielfältigen Leben bei. Als Universitäts- und Medienstadt ist Kölle eine der beliebtesten Städte für Studierende und junge Erwachsene und bietet alles, was das Herz begehrt, von Kultur- und Sportangeboten über bis hin zu.
Unsere Empfehlung: Kommt man am Hauptbahnhof in Köln an, sind die ersten Fotospots nicht weit. Der Kölner Dom liegt direkt vor deiner Nase. Wir empfehlen einen schönen Spaziergang über die Deutzer Brücke, am Rhein entlang. Von dort aus stehen dir alle Türen offen. Ein Besuch im Schokoladenmuseum? Eine kleine Shoppingtour oder doch ein kurzer Zwischenstopp am Aachener Weiher? Klar ist, mit der Volksbühne im belgischen Viertel bist du in einer der zentralsten und vielfältigsten Gegenden in und um Kölle.

Wir haben dein Interesse geweckt und nun möchtest du auch einmal über deine Forschung slammen? Dann schreib uns einfach:

Zum Newsletter anmelden!


* Angabe erforderlich. Bei fragen zu unseren Datenschutz. Hier informieren!
scroll top
Science Slam Heidelberg, Science Slam Leipzig, Science Slam Mainz, Science Slam Mannheim, Science Slam Berlin, Science Slam Dortmund, Science Slam Wiesbaden, Science Slam Stuttgart, Science Slam München, Science Slam Köln, Science Slam Bonn

Du willst keinen Science Slam mehr verpassen?

Dann melde dich jetzt zu unserem Newsletter an.  
Wir informieren dich über Termine in deiner Stadt und lassen dir ofenfrische News aus der Wissenschaft zukommen. 
 

Perfekt. Wir haben Dir eine E-Mail gesendet. Bitte bestätige den Link in der E-Mail.