Ludwigsburger Slam

NaturVision Science Slam

20. Juli, Uhr Einlass, 19:00 Beginn

NaturVision Festival

Ludwigsburg

Facebook  Auf Facebook ansehen

Karte anzeigen



INFORMATION

+++ Veranstalterin ist das NaturVision Filmfestival +++

Alle Infos gibt's hier.

Raus aus dem Labor und auf zum 5. NaturVision Science Slam!
Slammer aufgepasst: am Freitag, 20. Juli ist es wieder soweit! Dann findet im Rahmen des 17. NaturVision Filmfestivals (19. - 22. Juli 2018) in Ludwigsburg bereits zum fünften Mal der beliebte NaturVision Science Slam statt. Los geht‘s voraussichtlich um 19 Uhr. Wie zum Festival selbst soll sich auch beim Science Slam alles um die Themen Natur, Tier, Umwelt, Nachhaltigkeit oder zu unserem diesjährigen Sonderthema „Boden“ drehen. Ziel ist es, einem fachfremden Publikum eigene Forschungsprojekte in spannenden, anschaulichen Vorträgen verständlich zu machen.

Mit seiner 17-jährigen Geschichte und rund 14.500 Zuschauern im letzten Jahr ist NaturVision das älteste und eines der größten Naturfilmfestivals in Deutschland. Neben zum Teil bildgewaltigen Natur- und Tierfilmen werden auch kritische Dokumentarfilme zu Umwelt und Nachhaltigkeit gezeigt, die jedes Jahr aufs Neue spannende Diskussionen entfachen. Mit unserem Science Slam wollen wir beweisen, dass wissenschaftliche Erkenntnisse nicht nur filmisch, sondern auch live vor Publikum verständlich und unterhaltsam dargestellt werden können.

Beim Science Slam habt ihr als Studenten und (Nachwuchs-)Wissenschaftler die Möglichkeit, eure Forschungsprojekte in einem unterhaltsamen 10-minütigen Beitrag vorzustellen. Anders als beim Poetry Slam sind alle Hilfsmittel über Powerpoint-Präsentationen bis hin zu Live-Experimenten erlaubt. Ziel ist es, den Beitrag möglichst ansprechend zu gestalten und die Herzen und Hirne der Zuschauer für euch zu gewinnen. Denn am Ende entscheidet das Publikum, wer die Bühne als Sieger verlassen wird!

Hast du auch ein spannendes Forschungsfeld oder Projekt, das dir am Herzen liegt? Dann mach mit beim 5. NaturVision Science Slam in Ludwigsburg. Schreib bis zum 30. April 2018 eine Mail an goebel@natur-vision.org, in der du dich und dein Forschungsthema kurz vorstellst und deine Präsentationsweise und Requisiten nennst.

Kontakt: Anna Göbel
goebel@natur-vision.org
07 141 - 99 22 48 - 16

Slammer